Tefal GV 8330 wird Testsieger 2012 mit Note “Gut” (1,7)

Tefal GV 8330

Der Tefal GV 8330 Dampfgenerator Pro Express erscheint auf den ersten Blick als leistungsfähiges Gerät im oberen Preissegment. Wir wollen uns heute einmal genauer ansehen, was die Dampfbügelstation kann und ob sie ihren Preis wert ist.

Ausstattung mit Spitzenleistung

Der Tefal GV 8330 Dampfgenerator Pro Express macht seinem Namen alle Ehre, denn hier geht’s schnell. Binnen ein bis zwei Minuten ist der Dampfdruck vollständig aufgebaut und es kann losgehen. Mit 5 bar ist er zudem enorm. Auch dicke Stoffe und stark zerknitterte Kleidungsstücke sollten damit kein Problem mehr darstellen. Wie viel Dampf gerade benötigt wird, kann der Nutzer selbst einstellen. Hierfür steht eine Spanne von 0 bis 120 g/min zur Verfügung. Auch Vertikaldampf kann mit dem Tefal Dampfgenerator erzeugt werden.

Der Wassertank der Dampfbügelstation ist durchschnittlich groß: Stolze 1,4 Liter fasst der Tank und sorgt so für ein störungsfreies Arbeiten ohne ständige Unterbrechungen. Wenn er doch einmal aufgefüllt werden muss, kann dies problemlos im laufenden Betrieb erledigt werden. Zu erwähnen ist außerdem das außerordentlich praktische Antikalk-System. Im Anti-Kalk-Behälter wird der gesamte ausgefilterte Kalk aufgefangen. Dieser Behälter lässt sich einfach aus der Station entfernen und unter dem Wasserhahn reinigen.

Wer sich des Öfteren mit der Frage quält, ob er wohl zuhause aus Versehen das Bügeleisen angelassen hat, braucht sich jetzt keine Gedanken mehr machen: Der Tefal GV 8330 Dampfgenerator Pro Express schaltet sich automatisch ab, wenn das Bügeleisen mindestens acht Minuten lang nicht mehr verwendet wurde.

Fazit: Klare Kaufempfehlung für Tefal GV 8330 Pro Express

Kritik haben wir bei diesem Gerät eigentlich nicht anzubringen. Es ist gut zu bedienen und komfortabel ausgestattet. Von uns erhält es eine Kaufempfehlung. Das einzige, das wir bei diesem Modell von Tefal vermissen, sind Innovationen und neue Technologien, die man bei Geräten dieser Preisklasse eigentlich erwarten könnte. So bekommt man eben „nur“ ein Standardmodell, mit dem man zuverlässig bügeln kann – nicht mehr und nicht weniger.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.